UNSERER GESCHICHTE - UNSERE HERKUNFT


 

Grangettes Genève, eine Pflegeserie für Gesicht und Körper entwickelt nach einer Philosophie, die auf Innovation, Effizienz und der Freude beruht.

Seit 1933 hat die Clinique des Grangettes ihren Ruf dank der Qualität, ihrer infrastruktuellen Möglichkeiten, ihrer Pflege und vor allem der ganz besonderen Aufmerksamkeit, die sie ihren Patienten widmet, erworben.

Während der sehr langen Geschichte der Clinique des Grangettes in Genf hatten die als Pflegerinnen tätigen Nonnen der Clinique des Grangettes sehr wertvolle Zubereitungen für Cremes und Körperpflege auf der Grundlage ihres überlieferten Wissens entwickelt, die sie mit großer Sorgfalt zum Wohle ihrer Patienten, vom Neugeborenen bis hin zum Erwachsenen, anwendeten.

Um dieses historische Wissen zu erhalten, beschlossen mehrere Spezialisten der Clinique des Grangettes Genf im Jahr 2013, eine neue Serie spezifischer kosmetischer Behandlungen zu entwickeln, die Tradition, Innovation und Effizienz miteinander verbindet und gleichzeitig die sehr hohen Qualitätsanforderungen der medizinischen Einrichtung, für die sie verantwortlich waren, berücksichtigt.

Die Spezialisten von Grangettes Genève haben auf der Grundlage der neuesten Erkenntnisse in der Kosmetik und unter Verwendung modernster Technologien eine Reihe von Anti-Aging-Gesichts- und Körperpflegeprodukten entwickelt, deren hochwertige Komponenten nun Teil der Marke „Grangettes Genève“ sind. 

 




  • 1918

    Nach der Grippeepidemie gründete Barbara Borsinger eine Kinderkrippe mit dem Namen "Die Arbeit der Freunde der Kindheit", die Kindern helfen soll, die an der Grippe erkrankt sind

  • 1933


    Geburt der Clinique des Grangettes

  • 1943

     

    Barbara Borsinger sammelt französische Waisenkinder zur Behandlung von Krätze und Unterernährung. Die ersten meisterhaften Zubereitungen und Salben werden geboren, um kleine Kinder zu beruhigen

  • 1957 

     

    Die Clinique des Grangettes wird den Schwestern von Merzingen übergeben

  • 1988

    Ein neues Managementkomitee, bestehend aus Genfer Persönlichkeiten, übernimmt die Verwaltung der Clinique des Grangettes und entwickelt unter anderem andere Pflegetätigkeiten wie Kardiologie, Onkologie und Orthopädie

  • 2013

    Die Laboratorien der Clinique des Grangettes Genève Cosmétique entwickeln ein kosmetisches Anti-Aging-Gesichtslinie für die Behandlung von Patienten. Die Produkte sind von herausragender Qualität und enthalten alle mikrofragmentierte Hyaluronsäure

  • 2014

    Nach dem Erfolg der Gesichtslinie beschließt Grangettes Genève Cosmétique, eine Körperkollektion zu entwickeln

  • 2018

    Nach einer eingehenden Arbeit an den Inhaltsstoffen seiner Produkte und einer technologischen Uhr liefert Grangettes Genève leistungsfähigere Rezepte für die Gesichts- und Körperlinie